Pete Doherty fühlte sich brüskiert

Pete Doherty ärgert sich über seinen ehemaligen Band-Kollegen.
Pete Doherty ärgert sich über seinen ehemaligen Band-Kollegen.

Gibt es sie bald wieder - die legendäre Britpopband "The Libertines"? Momentan sieht es eher schlecht aus: Britische Medien berichten, Pete Doherty fühlte sich wohl ziemlich auf den Schlips getreten, als sein alter Bandkollege Carl Barat bei ihm auftauchte.

von
20. März 2009, 11:25 Uhr

London (dpa) - Nach einem Bericht des "Daily Mirror" klopfte Carl Barat (30) nämlich nicht allein, sondern mit dem Gitarristen Anthony Rossomando (33) im Schlepptau bei Pete Doherty an. Dem Hörfunksender Radio 1 erzählte Pete später, dass er in dieser Situation durchgedreht sei: «Ich habe die Tür zugeknallt und habe ihn seitdem nicht mehr gesehen. Vielleicht war ich ein bisschen unhöflich», kommentierte er selbstkritisch. Anthony Rossomando war während der letzten Tournee der Libertines 2004 als Ersatz für den aus der Band verbannten Doherty dazu gekommen und gründete mit Barat die Dirty Little Things.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen