Ostfriesische Inseln verlieren im Orkan Strand und Dünen

svz.de von
10. Dezember 2013, 00:34 Uhr

Orkan „Xaver“ hat an Stränden und Dünen der ostfriesischen Inseln große Schäden angerichtet. Auf Juist sind im Mittel 25 Meter Dünen verloren gegangen.

Alleine auf den Inseln müssen rund 500 Kubikmeter Treibgut von den Deichen geräumt werden. Das ist nötig, weil sonst das Gras abstirbt.

Die frische Sandaufspülung auf Langeoog und ein neues Deckwerk auf Baltrum haben der Sturmflut standgehalten.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen