zur Navigation springen
Neue Artikel

12. Dezember 2017 | 09:35 Uhr

Kommentar : Nichts als heiße Luft

vom

svz.de von
erstellt am 03.Feb.2015 | 16:58 Uhr

In der Gemeinde Bibow ist man bedient – zu Recht! Der seit Jahren versprochene  und fertig projektierte Radweg an der Landesstraße 031 zwischen Ventschow und Warin wurde anscheinend auf den Sankt-Nimmerleinstag verschoben. Dabei ist der Abschnitt  Teil des europäischen Radfernwegs Hamburg-Rügen.

Rad-Touristen kann man nur warnen vorm  L 031-Bereich. Seitdem mit der Straßensanierung im Vorjahr die neuen Leitplanken gesetzt wurden, ist die schmale Straße für die Pedalritter geradezu lebensgefährlich. Dabei hatte einst MV-Infrastrukturminister Volker Schlotmann – inzwischen Windkraft-Lobbyist –  den Bibowern vollmundig zugesagt, dass der Radweg 2013 gebaut werde. So ist das mit der Wirklichkeit: Die Minister kommen und gehen – der Radweg an der L 031 hingegen  kommt nicht!

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen