Neuer V12-Motor für den 7er BMW

Neues Topmodell der 7er-Baureihe: BMW bietet die Oberklasse-Limousine jetzt auch mit einem V12-Motor an. (Bild: BMW/dpa/tmn)
Neues Topmodell der 7er-Baureihe: BMW bietet die Oberklasse-Limousine jetzt auch mit einem V12-Motor an. (Bild: BMW/dpa/tmn)

München (dpa/tmn) - BMW bietet den 7er jetzt auch mit einem neuen Zwölfzylinder-Motor an. Für die Topmodelle 760i und 760Li hat der Autobauer ein neues V12-Aggregat entwickelt, das mit Direkteinspritzung und Doppelturbo bestückt ist.

von
11. April 2009, 11:04 Uhr

München (dpa/tmn) - Preise für das von Spätsommer an verfügbare Modell nannte BMW noch nicht. Der neue Motor hat 6,0 Liter Hubraum und leistet 400 kW/544 PS. Mit einem maximalen Drehmoment von 750 Newtonmetern beschleunigt er die Oberklasse-Limousine in 4,6 Sekunden auf Tempo 100. Die Höchstgeschwindigkeit bleibt auf 250 km/h beschränkt. Den Verbrauch des 760i gibt BMW mit 12,9 Litern an (CO2-Ausstoß: 305 g/km). Das sei gegenüber dem Vorgänger eine Einsparung von knapp fünf Prozent.

Mit dem V12-Motor gibt im 7er auch ein neues Getriebe seinen Einstand. Zum ersten Mal montiert BMW hier eine Automatik mit acht Stufen. Sie soll nicht größer und schwerer als das bisherige Sechsganggetriebe sein, aber eine weitere Spreizung der Gänge und damit wahlweise mehr Fahrspaß oder mehr Effizienz ermöglichen. Zu erkennen ist das neue Topmodell an einer modifizierten BMW-Niere.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen