zur Navigation springen
Neue Artikel

11. Dezember 2017 | 01:32 Uhr

Neue Chance

vom

svz.de von
erstellt am 25.Jan.2012 | 06:27 Uhr

Nach wochenlangen Querelen, Anfeindungen und Ermittlungen bietet sich in Groß Molzahn die Chance eines Neustarts. Denn mit der Zulassung der Kandidatur von Danny Strauch zum Wehrführer setzte die Gemeindevertretung auch einen Schlusspunkt unter eines der unrühmlichsten Kapitel in der Groß Molzahner Feuerwehrgeschichte. Bemerkenswert dabei: Mit Bürgermeister Karl-Heinold Buchholz votierte einer der größten Kritiker für Strauch. Damit machte das Gemeindeoberhaupt einen Schritt auf die Feuerwehr zu. Jetzt liegt es an den Brandschützern, das Vertrauen zu rechtfertigen. Ein erneuter "Schwelbrand" hätte weitreichendere Folgen und würde dem Ansehen von Feuerwehren schaden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen