Mit der Postkutsche durchs Land

von
22. Februar 2008, 06:45 Uhr

Kobrow - Eine Fahrt mit der Postkutsche soll ab Mai das touristische Angebot in unserer Region erweitern. Jeden Mittwoch um 10 Uhr will dann „Postillion“ Helmut Deutschkämer aus Dabel mit seinem Vierspänner vom Sternberger Markt mit Fahrgästen zu einer Rundfahrt durch die Landschaft starten. Wer will, kann dann auch „hoch auf dem gelben Wagen“ sitzen, wie es schon im gleichnamigen Volkslied besungen wird. Die Postkutsche ist ein originalgetreuer Nachbau aus dem Jahre 1806. Damals war sie das einzige Reisemittel. Wer heute mit der Postkutsche fahren will, kann dies ab Mai immer mittwochs ganz spontan ab Sternberger Markt. Oder aber er meldet sich vorher bei Helmut Deutschkämer unter Tel. 038485/20741, an. Wer das Gespann schon vorab einmal in Aktion sehen will, kann dies auch am 1. März um 18 Uhr im NDR-Reisemagazin „Nordtour“. Das Team drehte gestern in Kobrow und Umgebung.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen