Miss und Minister trauen sich

<strong>Nach der Trauung</strong> ließen Till und Yvonne Backhaus 14 weiße Tauben steigen. <foto>B. Wüstneck/dpa</foto>
1 von 2
Nach der Trauung ließen Till und Yvonne Backhaus 14 weiße Tauben steigen. B. Wüstneck/dpa

svz.de von
01. Juni 2012, 08:26 Uhr

Hohen Luckow | Hochzeit auf dem Lande: Vor einer Woche hatte Till Backhaus mitgeteilt, dass er seine hochschwangere Freundin Ivonne Menzel im Juni heiraten wolle. Gestern war es so weit: Der Agrarminister und die Rostocker Zahnärztin haben auf Schloss Hohen Luckow im Landkreis Rostock "Ja" gesagt.

Nach der Trauung in dem 1707 errichteten Herrenhaus ließ das Brautpaar weiße Tauben in den blauen Himmel steigen. Vor fast genau fünf Jahren hatten sich Staats- und Regierungschefs vom G8-Gipfel in Heiligendamm zu einem informellen Abendessen in dem Barockschloss getroffen.

Das Kind des Paares soll Ende Juli zur Welt kommen. Es werde den gemeinsamen Familiennamen Backhaus tragen, einen Doppelnamen gebe es nicht, sagte der Minister. "Ich bin stolz darauf, dass meine Frau sich entschieden hat, meinen Namen anzunehmen."

Am Abend wollte das Brautpaar "in kleiner Runde zu Hause feiern". Für heute steht eine Fahrt nach Dresden auf dem Programm, wo sich die beiden die Oper "La Traviata" anschauen wollen, wie Backhaus erzählte. Für ihn geht es in der kommenden Woche aber schon mit Minister-Terminen weiter: Am Montag nimmt er in Prora an der Grundsteinlegung für das Naturerbe-Zentrum Rügen teil, am Dienstag feiert er in Güstrow den Kinder-Umwelttag mit. Danach sei aber eine Woche Urlaub geplant, verriet er.

Vor der Trauung hätten beide noch ganz normal gearbeitet. "Meine Frau hatte noch Patienten und ich war im Kabinett" sagte Backhaus. Ehefrau Yvonne schaffte es mit einigen Minuten Verspätung dem Alltagstrubel zur eigenen Hochzeit zu entkommen.

Der 53-jährige Minister und die 29-jährige einstige Schönheitskönigin Miss Ostdeutschland sind seit zwei Jahren ein Paar. Sie lernten sich aber schon Jahre vorher in Sternberg (Kreis Ludwigslust-Parchim) kennen - als der Minister die junge Frau zur Rapsblütenkönigin krönte. Für Backhaus ist es die dritte Ehe. Er hat eine erwachsene Tochter und bereits ein Enkelkind.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen