Marteria ist Co-Trainer

<strong>Der Rostocker </strong>Marten Laciny stürmt als Marteria die Charts und ist morgen Co-Trainer des FC Hansa.
Der Rostocker Marten Laciny stürmt als Marteria die Charts und ist morgen Co-Trainer des FC Hansa.

svz.de von
12. Juli 2013, 10:13 Uhr

Rostock | Große Überraschung auf der Bank des FC Hansa Rostock: Der Fußball-Drittligist hat nach langem Suchen endlich einen neuen Co-Trainer gefunden - zumindest für das morgige Benefiz-Spiel gegen den Triple-Sieger FC Bayern München. Marten Laciny - besser bekannt als Marteria - wird Chefcoach Andreas Bergmann tatkräftig unter die Arme greifen.

Ursprünglich sollte der Rapper, der im Nachwuchsbereich für den FC Hansa spielte, sogar selbst im FCH-Trikot gegen die Bayern auflaufen. Aber dieser Plan hat sich zerschlagen.

Erst kürzlich absolvierte der 30-Jährige, der 2012 mit seinem Song "Lila Wolken" einen Nummer-eins-Hit in den Charts landete, eine Trainingseinheit mit den Ostseestädtern und hinterließ dabei keine schlechte Figur.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen