Lebensgefahr auf dünnem Eis;Schmierereien an einem Pkw

von
03. Januar 2009, 12:39 Uhr

Ludwigslust /Ludwigslust | Die Polizei und Feuerwehr warnen dringend davor, bei einer Eisdecke unter 15 Zentimetern das Eis zu betreten. Noch dazu, wo die Temperaturen wieder steigen sollen. Vor allem Kinder sind in Gefahr und sollten von ihren Eltern über diese Gefahr informiert werden. Derzeit sind einige kleinere Gewässer in der Region bereits am Rand von einer dünnen Eisschicht überzogen. Sie zu betreten, kann Lebensgefahr bedeuten.

Im Bereich Schwarzer Weg und Wöbbeliner Straße haben Unbekannte einen Pkw, Türen eines Lokschuppens sowie Fenster der Fußgängerunterführung mit Farbe beschmiert. Der Sachschaden wird auf 1000 Euro geschätzt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen