LaToya Jackson kreiert Jackson-Milchshake

LaToya Jackson erinnert an ihren Bruder - mit einem Milchshake.
LaToya Jackson erinnert an ihren Bruder - mit einem Milchshake.

US-Musikerin LaToya Jackson hat eine eher ungewöhnliche Idee, die Erinnerung an ihren Bruder, Popstar Michael Jackson, aufrechtzuerhalten: einen Milchshake zu seinen Ehren.

von
20. November 2009, 10:57 Uhr

New York (dpa) - LaToya Jackson, 52, habe das Getränk für einen ortsansässigen Laden in Los Angeles kreiert - allerdings für einen guten Zweck. «Alle Einnahmen für den Milchshake sollen dem AIDS Project L.A. zu Gute kommen. Das ist eine der Wohltätigkeitsorganisationen, für die Michael sich am meisten eingesetzt hat, und ich möchte den Leuten dort weiter helfen. Er hatte so viele Organisationen, die er unterstützt hat, aber die hier liegt mir am meisten am Herzen. Ich fühle mich gut dabei», sagte sie laut «USA Today».

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen