Olic trifft nur die Latte - Jetzt gegen Deutschland : Last-Minute-Tor durch Semih

In einem intensiven und von Taktik geprägten, dafür chancenarmen Viertelfinale besiegte die Türkei Kroatien mit 3:1 erst im Elfmeterschießen. Die Bilic-Elf überzeugte dabei vor allem in der Defensive, ging aber zu fahrlässig mit den sich bietenden Chancen um. In einer turbulenten Schlussphase brachte dann Klasnic Kroatien in Führung, doch Semih glich postwendend aus. Bei der Lotterie zeigte Kroatien dann Nerven und wurde bitter bestraft.

von
21. Juni 2008, 09:58 Uhr

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen