Kommentar: "Der Amtsschimmel überlebt alle"

svz.de von
05. Dezember 2011, 05:43 Uhr

Die Politik rettet wieder einmal die Welt? Da passt in Zeiten der globalen Finanzkrise auch ein tierisches Problem gut ins Konzept. Auch wenn die Fakten fehlen, Experten relativieren und die Betroffenen überhaupt nicht gefragt werden, greift der Bundesrat durch und fordert von der Regierung eine Rechtsverordnung zum Haltungsverbot bestimmter Tiere. Wer allerdings seit Jahrzehnten die Massentierhaltung duldet und sie mit öffentlichen Mitteln sogar fördert, hat die Glaubwürdigkeit in Fragen des Tierschutzes längst verloren. Elefanten könnten verschwinden, doch der Amtsschimmel überlebt alle.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen