Klassenfahrt zu gewinnen: „Was bedeutet Europa für mich?“

von
29. Mai 2009, 11:35 Uhr

Der Wettbewerb: „Was bedeutet Europa für mich?“ Unter dieser Frage ruft unsere Zeitung gemeinsam mit der Europaabteilung der Landesregierung einen Wettbewerb zur Europawahl aus. Teilnehmen können die 11. und 12. Klassen der allgemeinbildenden sowie beruflichen Schulen. Die Aufgabe ist ein Essay, der bis zum verlängerten Einsendeschluss, dem 19. Juni 2009, an folgende Adresse geschickt wird: mvm, Gutenbergstr. 1, 19061 Schwerin, Stichwort „Europawahl“.

Die Regeln: Unter der Frage „Was bedeutet Europa für mich?“ sollen die Schüler verschiedene Themen abhandeln und dazu ihre Einschätzung abgeben. Dabei sind mindestens drei der folgenden Themenbereiche zu behandeln: Freiheit, Demokratie und Toleranz, Frieden und Sicherheit, soziale Sicherheit, Bildung und berufliche Chancen, Wirtschaft, Umwelt in Europa. Die Teilnehmer können sich an folgenden Fragen orientieren: Worin liegen die größten Herausforderungen in den Bereichen? Wie sehr sind wir davon betroffen? Ist es richtig, wenn die EU hier handelt? In einem gesonderten Abschnitt soll eine persönliche Wertung folgen. Insgesamt soll der Text, der auch Illustrationen oder Grafiken enthalten darf, höchstens zehn Seiten umfassen.

Die Preise:
Als Hauptpreis winkt ein viertägiger Besuch in Brüssel für eine ganze Klasse. Enthalten sind An- und Abreise mit dem Bus, drei Übernachtungen in der Jugendherberge inklusive Frühstück, ein Abendessen, Stadtrundfahrt, Besuche bei Europäischer Komission, Europaparlament und Informationsbüro MV.

Zwei zweite Preise sind ein Tagesausflug nach Berlin mit Besuch der Landesvertretung sowie des Bundestags. Und ein Tagesausflug nach Schwerin mit Besuch der Staatskanzlei und des Landtags sowie einem Gespräch mit Ministerpräsident Erwin Sellering.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen