Sound City : Kaffeetafel für Ehrenamtler gedeckt

Das Landesjugend-Akkordeonorchester unterhielt die Ehrenamtler mit seinem brillanten Können.
Das Landesjugend-Akkordeonorchester unterhielt die Ehrenamtler mit seinem brillanten Können.

Bürgermeister dankt engagierten Wittenbergern in Vereinen, Einrichtungen und Organisationen

von
21. Juli 2015, 08:00 Uhr

Wittenbergers Bürgermeister Dr. Oliver Hermann nahm das Festival der Musik- und Kunstschulen des Landes am Wochenende zum Anlass, Bürger, die sich ehrenamtlich engagieren, an eine festliche Kaffeetafel zu laden. Im Speicher der „Alten Ölmühle“ fanden sich rund 200 Damen und Herren ein, die zirka 60 Vereinen, Einrichtungen und Organisation aus der Stadt repräsentierten.

Das Stadtoberhaupt fand würdigende Worte für das Engagement der Eingeladenen, die stellvertretend für viele ihrer Mitstreiter gekommen waren.

Bürger, die sich in ihrer Freizeit engagieren, um ihnen mit ihrem Chorgesang Freude zu breiten, oder sich im Seniorenbeirat um Problemlösungen bemühen, machen das Leben in der Stadt reicher.

Den musikalischen Rahmen gestaltete das Landesjugendakkordeonorchester Brandenburg sowie ein junges Gitarrenensemble.  

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen