Drei Fragen an den Bürgermeister : „Jeder kennt jeden“

Eckhard Schulz: Finanzielle Mittel für Straßensanierung müssen her

svz.de von
10. März 2016, 11:28 Uhr

Was zeichnet Ihre Gemeinde aus?

Das ist gar nicht so einfach. Die Menschen machen unsere Gemeinde sicherlich besonders. Und der Zusammenhalt - jeder kennt noch jeden.

Was hat sich die Gemeinde zukünftig vorgenommen?

Wir wollen, wenn wir die Fördermittel dafür bekommen, im nächsten Jahr ein Ende von der Dorfstraße zur Mastanlage hin ausbauen. Die Dorfstraße ist ein großes Problem in unserer Gemeinde. Ansonsten sind uns die Hände aus finanzieller Hinsicht aufgrunddessen, dass wir einen unausgeglichenen Haushalt haben ein bisschen bzw. ganz und gar gebunden.

Was wünschen Sie sich vom Landkreis?

Dass die finanziellen Mittel vernünftig verteilt werden, damit die Gemeinde ein bisschen Geld in den Händen behält und nicht nur an Umlagen. Da kann der Kreis sicherlich nichts dafür. Wir haben ja Amtsumlage und Kreisumlage. Der Landkreis wird da nichts ändern können, aber dass endlich die Straße gebaut werden kann und dafür müssen die finanziellen Mittel her.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen