zur Navigation springen
Neue Artikel

19. Oktober 2017 | 07:35 Uhr

Archiv : Infografiken Juli 2016

vom

svz.de von
erstellt am 12.Jul.2016 | 10:04 Uhr

INFOGRAFIK 29. JULI


Für die Deutschen gehört die Postkarte zum Urlaub dazu. Das ergab eine Umfrage im Auftrag des Reiseanbieters l’tur. 78 Prozent der Befragten versorgen Daheimgebliebene mit Urlaubsgrüßen per Post. Mit großem Abstand folgen auf dem zweiten Platz digitale Grüße per Messenger. Wenn also ab morgen alle 16 Bundesländer gleichzeitig Ferien haben, dürfte es nicht nur auf den Straßen voll werden, sondern auch vor den Postkästen.

Die Grafik zeigt den Anteil der deutschen Touristen, die ihre Urlaubsgrüße am liebsten wie folgt übermitteln (in Prozent).

Infografik: Lang lebe die Postkarte | Statista
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

 

INFOGRAFIK 29. JULI


Fast 11.000 Athleten, 206 teilnehmende Nationen, 28 Sportarten in Rio 2016: Olympische Spiele sind Mega-Events. Dabei entstehen auch gigantische Kosten, die oftmals noch weit über dem liegen, was ursprünglich veranschlagt wurde. Unsere Grafik zeigt die Ergebnisse einer Studie der Oxford Universität, die die Kosten der olympischen Spiele verglichen hat.

Infografik: So viel kosten Olympische Spiele | Statista
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

 

 

INFOGRAFIK 28. JULI


Der Bierabsatz in Deutschland ist im ersten Halbjahr 2016 um 1,9 Prozent gestiegen. Das gab das Statistische Bundesamt heute bekannt. Damit haben die in Deutschland ansässigen Brauereien und Bierlager rund 47,8 Millionen Hektoliter Bier abgesetzt. Vor allem die Fußball-EM und viele lange Wochenenden bescherten einen Zuwachs im Inland um 0,3 Prozent. Um ganze 18 Prozent stieg der Absatz in Ländern außerhalb der EU auf 3,9 Millionen Hektoliter.

Infografik: Bierabsatz um knapp 2 Prozent gestiegen | Statista
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

 

INFOGRAFIK 28. JULI


Die türkische Regierung geht weiter gegen Medien vor. Bereits in der letzten Woche waren 24 Radio- und Fernsehstationen die Sendelizenzen entzogen worden. Nun lässt Präsident Erdogan per Dekret weitere Zeitungen, Verlagshäuser und Fernsehsender schließen. Gegen 47 ehemalige Journalisten der Zeitung „Zaman“ wurde Haftbefehl erlassen.

Infografik: Türkei: Regierung geht weiter gegen Medien vor | Statista
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

 

 

INFOGRAFIK 27. JULI


Hillary Clinton ist seit gestern offizielle Präsidentschaftskandidatin der Demokraten. Damit ist sie die erste Frau, die jemals für das Weiße Haus nominiert wurde und tritt gegen den republikanischen Kandidat Donald Trump an. Eine Umfrage des Pew Research Centers zeigt, dass die Wahl im November zu großen Teilen von "Gegenwählern" bestimmt sein könnte. Im Vergleich zu den vorherigen Wahlperioden stimmen überdurchschnittlich viele Wähler für Clinton, um den umstrittenen Milliardär Trump als Präsidenten zu verhindern. Aber auch vielen Trump-Wählern geht es vor allem darum, dass Clinton nicht an die Macht kommt.

Infografik: US-Wahl wird von
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista 

 

INFOGRAFIK 27. JULI


Die EU-Kommission wird heute eine Strafempfehlung gegen Spanien und Portugal abgeben. Den Ländern wird vorgeworfen nicht konsequent genug gegen ihre Haushaltsdefizite vorgegangen zu sein. Im vergangenen Jahr verzeichnete Spanien ein Haushaltsdefizit von 5,1 Prozent, in Portugal lag es bei 4,4 Prozent, wie die Grafik von Statista zeigt. Erlaubt ist laut Euro-Stabilitätspakt eine maximale Neuverschuldung von 3 Prozent der Wirtschaftsleistung.

Infografik: Spanien und Portgual droht Strafe für Haushaltsdefizite | Statista
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

 

INFOGRAFIK 26. JULI


Die Europäische Union stattet gezielt mögliche Beitrittskandidaten mit finanziellen Hilfen aus, um sie aus politischer, sozialer und wirtschaftlicher Sicht an die EU heranzuführen. Hierzu wurde in Brüssel bereits 2007 das sogenannte Instrument für Heranführungshilfen (Instrument for Pre-Accession Assistance IPA) aufgesetzt. Die aktuelle Neuauflage des Programms läuft von 2014 bis 2020 und heißt offiziell IPA II.

Im Haushalt der EU sind knapp 11,7 Milliarden Euro veranschlagt, um damit Länder wie Albanien, Island, Mazedonien, Montenegro, Serbien und auch die Türkei zu unterstützen. Die aktuellen Ereignisse in der Türkei lassen zumindest Teile dieser Zuwendungen für Ankara gerade sehr fraglich erscheinen.

Wegen des gescheiterten Militärcoups und der harschen Reaktion des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan wirken die Ausgaben zur Förderung der Demokratie, Regierungsführung und Rechtsstaatlichkeit wie Fehlinvestitionen. Insgesamt sind es 1,6 Milliarden Euro, die Brüssel zwischen 2014 und 2020 der Türkei dafür überweisen will.

Infografik: Fördern und Fordern: Gelder der EU für die Türkei | Statista
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

 

 

INFOGRAFIK 26. JULI


Zuwanderung und Integration sind für die Deutschen die drängendsten Aufgaben hierzulande. Das geht aus einer Studie hervor, die der GfK Verein heute veröffentlicht hat. Demnach sorgen sich 83 Prozent der Befragten zu diesem Thema – mehr als doppelt so viele wie noch 2015. Vor zehn Jahren lag die Sorge um die Arbeitslosigkeit noch mit 80 Prozent auf dem ersten Platz des Rankings, wie die Statista-Grafik zeigt. Aktuell sehen den Arbeitsmarkt nur noch 13 Prozent als drängendste Herausforderung.

Infografik: Sorge um Zuwanderung und Integration auf Höchstwert | Statista
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

 

INFOGRAFIK 25. JULI


Nach dem Amoklauf von München wird in Deutschland über die Verschärfung des Waffenrechts debattiert. Aktuell sind hierzulande laut einem Bericht von Deutschlandradio Kultur 5,83 Millionen legale Schusswaffen registriert. Die Zahl der illegalen Pistolen und Gewehre schätzen Fachleute auf bis zu 20 Millionen. Die meisten Waffen pro 1.000 EinwohnerInnen sind in Rheinland-Pfalz (95) und Bayern (89) zugelassen. Dagegen sind es in Berlin gerade einmal 13. Eine Erklärung hierfür dürfte sein, dass die Zahl der Berliner Jäger vergleichsweise übersichtlich ist.

Infografik: Waffenbesitz in Deutschland | Statista
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

 

INFOGRAFIK 25. JULI


Heute startet in Philadelphia der viertägige Nominierungsparteitag der Demokraten. Trotz der aktuellen E-Mail-Affäre ist davon auszugehen, dass die Partei Hillary Clinton ins Rennen um das Weiße Haus schickt. Von einer Präsidentin Clinton erwarten ihre Anhänger - im Gegensatz zu den Trump-Anhängern - nur moderate Verbesserungen. Clinton könnte demnach vor allem im Bereich der Gesundheits- und Außenpolitik etwas bewegen.

Infografik: Was würde Hillary Clinton besser machen? | Statista
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista 

 

INFOGRAFIK 22. JULI


In den meisten Bundesländern hierzulande haben die sechs Wochen Sommerferien bereits begonnen. Was vielen Arbeitnehmern schon sehr lang vorkommt, wirkt im Ländervergleich schon wieder recht kurz: Niederländische Schülerinnen und Schüler haben acht Wochen Ferien, in Schweden sind es zehn, die Finnen kriegen elf Wochen frei. Spitzenreiter sind aber die italienischen Schülerinnen und Schüler. Sie machen im Sommer ganze 13 Wochen Pause. Der Trost für die Deutschen: Je länger die Sommerferien, desto kürzer die Auszeiten im restlichen Schuljahr.

Infografik: Kurze Sommerpause für deutsche Schüler | Statista
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

 

INFOGRAFIK 22. JULI


Der umstrittene Milliardär Donald Trump hat gestern die Präsidentschaftskandidatur der Republikaner für die US-Wahl im November angenommen. Seine Wahlversprechen: Mehr Jobs für die US-Bürger, Schutz vor Terror und ein hartes Vorgehen gegen illegale Einwanderung. Welche Wähler er damit für sich gewinnen kann, zeigt die Statista-Grafik mit Daten des Meinungsforschungsinstituts Pew Research Center.

Infografik: US-Präsidentschaftswahl: Wer wählt wen | Statista
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista 

 

 

INFOGRAFIK 21. JULI


Die Zahl der betreuten Kleinkinder in Deutschland ist gestiegen. Zum 1. März 2016 wurden hierzulande 721.000 Kinder unter 3 Jahren in Kindertageseinrichtungen oder öffentlich geförderter Kindertagespflege betreut. Das sind 26.000 Kinder mehr als noch im Vorjahr, wie das Statistische Bundesamt heute bekannt gab. Die größte Steigerung gab es demnach in Bremen. Hier werden 7 Prozent mehr Kleinkinder betreut als noch 2015.

Infografik: Mehr Kleinkinder in Tagesbetreuung | Statista
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

 

 

INFOGRAFIK 21. JULI


Nach dem gescheiterten Militärputsch am vergangenen Wochenende in der Türkei hat Präsident Recep Tayyip Erdogan eine regelrechte Säuberungsaktion in öffentlichen Einrichtungen durchführen lassen. Die Zahlen in unserer Infografik verdeutlichen, dass viele Lehrer und Angestellte im Bildungsministerium betroffen sind. Auch Universitätsprofessoren und Religionslehrer wurden entlassen.

Dieser Vorgang hängt damit zusammen, dass Präsident Erdogan seinen im amerikanischen Exil lebenden Rivalen Fetullah Gülen als Drahtzieher des versuchten Militärcoups ausgemacht hat - was viele Beobachter für eher unwahrscheinlich halten. Die von Gülen gegründete und geführte Hizmet-Bewegung betreibt in der Türkei viele Privatschulen und Bildungseinrichtungen. Erdogan hat die Bewegung zur Terrororganisation ernannt.

Demnach sieht es so aus, als habe Erdogan den versuchten Staatsstreich dazu missbraucht, schon vorher unliebsame Kritiker, oder solche die er dafür hält, aus dem Weg zu räumen. Die meisten Festnahmen nach dem Putschversuch gab es allerdings tatsächlich im Sicherheitsapparat: Etwa 8.000 Polizisten und 7.500 Soldaten wurden in Gewahrsam genommen.

Infografik: Säuberungen nach dem Putschversuch in der Türkei | Statista
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista 

 

INFOGRAFIK 20. JULI


2015 war der beliebteste Ausbildungsberuf bei jungen Frauen in Deutschland Kauffrau für Büromanagement. Bei den jungen Männern entschieden sich die meisten für eine Ausbildung zum Kraftfahrzeugmechatroniker. Das gab das Statistische Bundesamt heute bekannt. Insgesamt schlossen 515.166 Jugendliche einen Vertrag neu ab, 0,3 Prozent weniger als im Vorjahr. Der Anteil der jungen Frauen mit Hochschulzugangsberechtigung lag dabei mit 33,5 Prozent um zehn Prozentpunkte höher als der der Männer.

Infografik: Die beliebtesten Ausbildungsberufe 2015 | Statista
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista 

 

 

INFOGRAFIK 20. JULI


Die EU hat sich mal wieder selbst übertroffen: Am 19. Juli 2016 sprach sie die höchste Geldstrafe in einem Kartellverfahren gegen mehrere LKW-Hersteller aus. Vor allem der deutsche Produzent Daimler kam nicht gut weg. Die Geldbuße von knapp über einer Milliarde Euro war die zweithöchste, die jemals von der EU gegen ein einzelnes Unternehmen ausgesprochen wurde.

Infografik: Die höchsten Kartellstrafen in Europa seit 2006 | Statista
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista 

 

 

INFOGRAFIK 19. JULI


Im US-amerikanischen Cleveland hat gestern der Parteitag der Republikaner begonnen. Die Parteimitglieder werden aller Wahrscheinlichkeit nach den umstrittenen Milliardär Donald Trump zu ihrem Präsidentschaftskandidaten nominieren. Bei einem Sieg erhoffen sich Trumps Unterstützer von ihm vor allem Reformen in den Bereichen Immigration und der Sicherheit vor terroristischen Anschlägen, wie eine Befragung des Pew Research Center Anfang Juli 2016 ergab.

Infografik: Erwartungen der Trump-Wähler | Statista
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

 

INFOGRAFIK 19. JULI


Morgen starten Hamburg, Brandenburg und Berlin in die Ferien, am kommenden Montag folgen Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern. Dann ist in fast allen Bundesländern Urlaubszeit. Wer mit dem Auto unterwegs ist, sollte aufpassen: In einigen Urlaubsländern ist laut ADAC zu schnelles Fahren richtig teuer, wie die Statista-Grafik zeigt.

Infografik: Rasen im Urlaub kann teuer werden | Statista
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

 

 

INFOGRAFIK 18. JULI


Im südafrikanischen Durban beginnt heute die internationale Welt-Aids-Konferenz. Rund 18.000 Forscher, Politiker und Aktivisten erörtern noch bis Freitag die Fortschritte bei der Behandlung der Immunschwächekrankheit. Dank medizinischer Fortschritte ist die weltweite Anzahl der AIDS-Todesfälle in den letzten Jahren fortlaufend zurückgegangen, wie die Infografik zeigt. Dafür sind die Neuinfektionen mit dem HI-Virus wieder häufiger geworden. Die Welt-Aids-Konferenz findet seit 1985 alle zwei Jahre statt.

Infografik: Weniger Todesfälle, mehr Infektionen | Statista
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

 

INFOGRAFIK 18. JULI


Der Putschversuch des türkischen Militärs am Wochenende dauert nur wenige Stunden, bevor die Regierung die Lage wieder unter Kontrolle hatte. Dabei haben Putsche fast schon Tradition: Die türkischen Streitkräfte griffen mehrfach in das politische Geschehen ein, vor allem wenn sie die laizistische Ausrichtung des Landes bedroht sahen. Weltweit sinkt die Zahl der Putsche zwar, wie die Grafik von Statista zeigt, allerdings kam es auch in diesem Jahrzehnt bereits zu 30 Putschen weltweit.

Infografik: Tradition der Putsche | Statista
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista 

 

INFOGRAFIK 15. JULI


Knapp 15 Jahre - so lange waren Ehepaare in Deutschland im Jahr 2015 durchschnittlich verheiratet, bevor sie sich scheiden ließen. Das teilte das Statistische Bundesamt heute mit. Damit hat die durchschnittliche Ehedauer seit 1990 kontinuierlich zugenommen. Außerdem ließen sich 2015 weniger Paare scheiden, wie die Grafik von Statista zeigt. Paare, die jetzt heiraten, dürfen aus statistischer Sicht also optimistisch sein, dass ihre Ehe lange hält.

Infografik: Ehen in Deutschland halten länger | Statista
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

 

 

INFOGRAFIK 15. JULI


Auf der Strandpromenade in Nizza ist am gestrigen französischen Nationalfeiertag ein Lastwagen in eine Menschenmenge gerast. Mindestens 84 Menschen wurden getötet, zahlreiche weitere verletzt. Über die Hintergründe des Attentäters ist bislang noch wenig bekannt. Der Fahrer habe aber versucht, möglichst viele Menschen zu erfassen. Präsident Hollande sieht offenbar einen islamistischen Hintergrund, wie aus einer Fernsehansprache hervorgeht. Seit der Anschlagsserie in Paris im November 2015 gilt in Frankreich der Ausnahmezustand, welcher nun nochmal um drei Monate verlängert wird. Die Statista-Grafik zeigt, dass Frankreich immer wieder von Terrorismus getroffen wird.

Infografik: Chronologie des Terrors in Frankreich | Statista
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista 

 

 

INFOGRAFIK 14. JULI


Dass Politiker Steuergelder verschwenden, wird immer wieder kritisiert. Frankreichs Präsident Francois Hollande definiert diesen Begriff jedoch ganz neu: Laut französischen Medien leistet sich der Sozialist einen Friseur für monatlich 9895 Euro auf Staatskosten. Dieses fürstliche Gehalt entspricht annähernd der Diät eines französischen Ministers und ist fast sieben Mal so viel wie das durchschnittliche monatliche Bruttoeinkommen eines normalen Friseurs, wie die Statista-Grafik zeigt.

Infografik: Hollandes Friseur verdient so viel wie ein Minister | Statista
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista 

 

INFOGRAFIK 13. JULI


Heute entscheidet das Bundeskabinett über einen besseren Schutz für die Opfer von Stalking. Die jüngsten Zahlen des Bundeskriminalamtes (BKA) für das Jahr 2015 zeigen, dass Frauen in Deutschland viermal häufiger Opfer von Stalking werden als Männer. Immerhin: Gegenüber den Vorjahren sanken die registrierten Fälle von Stalking leicht – von insgesamt 23.303 in 2014 auf 21.070 im letzten Jahr. Das Strafgesetzbuch definiert einen Stalker laut Paragraph 238 als eine Person, die einem anderen Menschen gegen dessen Willen nachstellt und ihm Gewalt androht. Auch Cyber-Mobbing zählt seit einigen Jahren als eine Form des Stalking. Täter müssen je nach Schwere des Vergehens mit einer Freiheitsstrafe von bis zu drei Jahren oder mit einer Geldstrafe rechnen.

Infografik: Frauen häufiger Opfer von Stalking | Statista
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

 

 

INFOGRAFIK 12. JULI


Die SPD hat im vergangenen Jahr die meisten Mitglieder verloren. Das geht aus einer Studie des Politikwissenschaftlers Prof. Dr. Oskar Niedermayer von der FU Berlin hervor. Demnach müssen die Sozialdemokraten ihren Platz als stärkste Partei im Land an die CDU abtreten. Am wenigsten vom Mitgliederschwund betroffen sind Grüne und CSU. Die langfristige Bilanz der Studie zeigt, dass die etablierten Parteien seit 1990 die Hälfte ihrer Basis verloren haben. Die Hauptursache sieht der Autor der Studie allerdings im demografischen Wandel und weniger in Politikverdrossenheit.

Infografik: SPD verzeichnet größten Mitgliederschwund | Statista
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista 

 

 

INFOGRAFIK 12. JULI


Theresa May wird Premierministerin in Großbritannien – und das bereits am Mittwoch. David Cameron tritt damit sehr viel früher zurück als zunächst verkündet. Weibliche Staats- und Regierungschefinnen sind noch immer eine Seltenheit, wie eine Studie des Pew Research Centers zeigt. Seit 1960 die erste Frau an die Spitze eines Landes gewählt wurde, folgten ihr 63 weitere. Die Statista-Grafik zeigt, wie lange welche Länder von einer Frau regiert wurden.

Infografik: Weibliche Staatsoberhäupter noch immer eine Seltenheit | Statista
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

 

INFOGRAFIK 11. JULI


Obwohl im Jahr 2015 viele Flüchtlinge nach Deutschland gekommen sind, ging die Zahl der Einbürgerungen ausländischer Menschen im Vergleich zum Vorjahr leicht zurück - von 108.400 auf 107.200. Das zeigen Daten, die das Statistische Bundesamt heute veröffentlicht hat. Die größte Gruppe der neu Eingebürgerten mit rund 19.700 Personen waren ehemalige türkische Staatsangehörige, gefolgt von Migranten aus Polen, der Ukraine und dem Kosovo.

Infografik: Zahl der Einbürgerungen in Deutschland stagniert | Statista
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

 

INFOGRAFIK 11. JULI


Portugal ist Fußball-Europameister 2016 und hat damit den ersten großen Titel seiner Fußballgeschichte gewonnen. Mit einem 1:0 in der Verlängerung zerstörten die Portugiesen den Traum vom Titel im eigenen Land der Franzosen. Superstar Ronaldo konnte dem Spiel nur von der Auswechselbank aus zusehen, er wurde bereits in der 25. Minute verletzt ausgewechselt. Die Statista-Grafik zeigt, dass Frankreich zwar über weite Teile des Spiels überlegen war – das entscheidende Tor schoss trotzdem Portugal.

Infografik: Der Kampf um den Europameister-Titel | Statista
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

 

INFOGRAFIK 8. JULI


Traurig, aber leider wahr: Für das DFB-Team ist gestern der Traum vom EM-Titel geplatzt. Die deutsche Nationalelf scheiterte im Halbfinale gegen den Gastgeber Frankreich. Ein Blick auf die Ewige Tabelle liefert jedoch einen schwachen Trost: Zumindest hier bleibt Deutschland nach Punkten auf dem ersten Platz (3-Punkte-Regelung). Portugal und Frankreich gewinnen durch die Europameisterschaft ebenfalls dazu. Verlierer sind Spanien und Italien sowie die Niederländer, die an dieser EM gar nicht teilnehmen durften. Die Grafik zeigt die absolvierten Spiele und erreichten Punkte Deutschlands bei Europameisterschaften.

Infografik: Deutschland führt Ewige EM-Tabelle an | Statista
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

 

 

INFOGRAFIK 7. JULI


Frankreichs Trainer Didier Deschamps kennt die erfolgreiche Bilanz der deutschen Mannschaft offenbar. Vor dem heutigen EM-Halbfinale am Donnerstag gegen Deutschland sagte er: "Wir können die Geschichte nicht verändern, aber wir können ein neues Kapitel Geschichte schreiben." Die Statista-Grafik zeigt, dass Deutschland in Halbfinals gegen das Gastgeber-Team fast immer als Sieger vom Platz geht. Bei Europa- und Weltmeisterschaften kam es zu sieben solcher Begegnungen – sechs Mal entschied das DFB-Team das Spiel für sich. Für die einzige Niederlage gegen Schweden bei der WM 1958 revanchierte sich Deutschland 1992 bei der EM in dem skandinavischen Land.

Infografik: DFB-Team - Siegreich gegen den Gastgeber | Statista
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista 

 

 

INFOGRAFIK 7. JULI


Der Bundestag will heute eine Verschärfung des Sexualstrafrechts beschließen. Das „Nein heißt Nein“-Prinzip soll gesetzlich verankert werden, sodass sexuelle Gewalt in Zukunft leichter geahndet werden kann. Die Statista-Grafik zeigt, wie viele polizeilich bekannte Opfer von Vergewaltigung und sexueller Nötigung es seit 2000 gab.

Infografik: Sexuelle Gewalt in Deutschland | Statista
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista 

 

INFOGRAFIK 6. JULI


Beide spielen für Real Madrid, aber heute Abend stehen sich die Fußball-Stars als Rivalen gegenüber: Im Stade de Lyon kämpfen der Portugiese Cristiano Ronaldo (31) und der Waliser Gareth Bale (26) ab 21:00 Uhr um den Einzug ins Finale. Bisher hat Bale bei der EM 2016 leicht die Nase vorn, wie die Statista-Grafik zeigt. Insgesamt schoss er bisher drei Tore, Ronaldo nur zwei. Damit konnte Wales bisher vier Spiele für sich entscheiden, Portugal nur eins.

Infografik: Bale vs. Ronaldo | Statista
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista 

 

INFOGRAFIK 6. JULI


Alleinerziehende in Deutschland sind besonders häufig von Armut betroffen. Das ergab eine Studie, die die Bertelsmann-Stiftung heute veröffentlicht hat. Von den acht Millionen Familien in Deutschland ist mittlerweile fast jede fünfte eine Familie mit nur einem Elternteil. Knapp eine Million Kinder von Alleinerziehenden leben von Hartz IV. Die Statista-Grafik zeigt, dass besonders Alleinerziehende auf die Unterstützung vom Staat angewiesen sind. Die Grafik zeigt die Hartz-IV-Quote von Paarhaushalten und Alleinerziehenden mit minderjährigen Kindern 2013 (in %).

Infografik: Arme Alleinerziehende | Statista
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

 

 

INFOGRAFIK 5. JULI


Die Endlager-Kommission legt heute ihre Empfehlung für die Lagerung von Atommüll in Deutschland vor. Wie aus Daten des Bundesamtes für Strahlenschutz hervorgeht lag die Menge an hochradioaktivem Atommüll aus Kernkraftwerken in Deutschland 2014 bei gut 15 Tonnen. Bei hochradioaktivem Atommüll handelt es sich um Schwermetall aus abgebrannten Brennelementen aus den in Betrieb befindlichen und den stillgelegten Kernkraftwerken.

Infografik: Atommüll in Deutschland | Statista
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista 

 

 

INFOGRAFIK 5. JULI


Der Energielieferant Kohle wird in Deutschland noch immer gerne als ungefährliche Alternative zu Atomkraftwerken gesehen. Dabei werden die schädlichen Einflüsse der Kohleverbrennung auf Gesundheit und Umwelt oft verharmlost. Eine neue Studie europäischer Umweltorganisationen, u. a. des WWF, kommt zu einem alarmierenden Ergebnis: Demnach sind die Kohlekraftwerke der Europäischen Union für rund 23 000 vorzeitige Todesfälle aufgrund von Herz- und Lungenkrankheiten verantwortlich. Gefährlich sind neben den Emissionen rund um die Kraftwerke auch die Feinstaubartikel, die der Wind auch in weit entfernt liegende Regionen transportiert.

Infografik: Tödliche Kohle | Statista
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista 

 

 

INFOGRAFIK 4. JULI


Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) wollte die deutschen Waffenexporte reduzieren. Stattdessen haben sie sich 2015 nahezu verdoppelt und erreichen damit den höchsten Stand seit Jahren. Das geht laut Medienberichten aus dem Rüstungsexportbericht hervor, den das Kabinett am Mittwoch beschließen will. Damit bleibt Deutschland an der Spitze der weltweit größten Rüstungsexporteure.

Infografik: Deutsche Rüstungsexporte fast verdoppelt | Statista
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista 

 

 

INFOGRAFIK 4. JULI


Am Donnerstag trifft Deutschland beim EM-Halbfinale auf Frankreich. Die Équipe Tricolore zeigte sich gestern beim Viertelfinale gegen Island torstark. Die Statista-Grafik zeigt, dass Deutschland in der Gesamtbilanz der bisherigen Spiele beim Ballbesitz trotzdem die Nase vorne hat. Und auch bei den kassierten Gegentoren hat Jogis Team sich bisher gut geschlagen.

Infografik: Bisherige EM-Bilanz von Deutschland und Frankreich | Statista
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

 

 

INFOGRAFIK 1. JULI


Deutschlands Rentner bekommen ab heute mehr Geld. In Westdeutschland wird die Rente um 4,25 Prozent erhöht, im Osten des Landes um 5,95 Prozent. Der Wert wird mit Hilfe der Rentenanpassungsformel ermittelt und orientiert sich vor allem an der Entwicklung der Bruttolöhne, bezieht aber auch den sogenannten Nachhaltigkeitsfaktor mit ein. Dadurch werden auch die Höhe des Beitragssatzes zur Rentenversicherung und das Verhältnis von Beitragszahlern und Rentnern berücksichtigt.

Infografik: Höchster Rentenzuschlag seit 23 Jahren | Statista
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista 

 

 

INFOGRAFIK 1. JULI


Das liebste Urlaubsziel der Deutschen erhebt ab heute eine Touristensteuer. Wer auf Mallorca oder einer anderen Baleareninsel Urlaub macht, muss ab sofort pro Person und Nacht bis zu zwei Euro zahlen. Zusätzlich werden zehn Prozent Mehrwertsteuer erhoben. Wie die Statista-Grafik zeigt, reisten im letzten Jahr 4,03 Millionen Deutsche nach Palma de Mallorca.

Infografik: Palma ist beliebtestes Ziel der Deutschen | Statista
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

 
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen