Höhepunkte der 25. Zappanale

svz.de von
17. Juli 2014, 11:50 Uhr

Das Auftaktkonzert zum
25. Jubiläum der Zappanale ging bereits gestern in Hamburg St. Katharinen über die Bühne. Dort präsentierten Napoleon Murphy Brock, Benoît Moerlen, Mats Öberg und das String Trash Project Werke von Frank Zappa bis Johann Sebastian Bach.

Heute um 17 Uhr startet in Bad Doberan auf dem Kamp die Warm Up Party.

Das Programm auf der Traditionsrennbahn Bad Doberan beginnt am Freitag, 18. Juli, mit dem Auftritt der Wilmington School of Rock.

Über 25 Bands und Künstler; weiträumiges Gelände mit zwei Bühnen; direkte Nähe zu Kühlungsborn und Heiligendamm; große Campingfläche am Festivalgelände. Relaxte und abgeklärte Musikliebhaber, die auch viel Spaß an Wiedersehensfeiern bei Bier und Grillgut haben. Unterschiedlichste Musikstile ab 12 Uhr bis tief in die Nacht – nicht nur für Zappa-Fans! Ausstellungen und Musikreferate, mit dem „Molli“ fahren, tagsüber in der Ostsee baden, abends die exzellenten Bands erleben und feiernd ein Wochenende im Geiste Frank Zappas genießen.

The GrandMothers of Invention: Die Mothers-Urgesteine um Don Preston werden ein Set mit ausgewählten Songs der ersten zehn Zappa-LPs vorstellen.
The Magic Band: Endlich feiern Captain Beefhearts magische Begleiter Live-Premiere auf der Zappanale. Einzigartige Kreationen in einer mitreißenden Show.
The Muffin Men: Die Liverpooler sind Zappanale-Stammgäste, haben mit ihren Zappa/Beefheart Tribute Shows Weltruhm erlangt, begehen ihren 25. Bandgeburtstag.
The Grandsheiks: Selten wird der Avantgardismus Zappas so gut auf die Bühne gebracht wie bei der druckvollen Live-Show der Sheik Yerbouti-Nachfolger.
The Crimson ProjeKCt: Do it Yourself - schön, dass Belew, Mastelotto und Levin nicht mehr warten wollen, dass Robert Fripp King Crimson wiederbelebt. Eine Sternstunde!
Present: Die belgische Avantgarde-Rock-Truppe um Roger Trigaux erzeugt auf der Bühne unvergessliche Sternstunden des Progressive Rock – expressiv.
Embryo: Seit 1969 sind
die Münchner um Christian Burchard auf ihrer Reise dabei, musikalische Grenzen zu überwinden, erzeugen Klänge und Rhythmen voller Magie.
Außerdem: Zappnoise, Tarentatec, BadPenny,
ACE 9, Aranis, Jim Cohen, Jazzprojekt Hundehagen, Spanner Jazz Punks,
Aufrichtiges Zappa,
Collectif LeBocal, Stick Men, Guillaume Perret & The Electric Epic


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen