zur Navigation springen
Neue Artikel

20. November 2017 | 16:46 Uhr

Hintergrund

vom

svz.de von
erstellt am 01.Apr.2012 | 07:29 Uhr

Mehr Geld: Die zwei Millionen Beschäftigten erhalten in den kommenden zwei Jahren 6,3 Prozent mehr Geld. Der Anstieg erfolgt in drei Stufen: 3,5 Prozent rückwirkend zum 1. März 2012 und je 1,4 Prozent im Januar und August 2013. Bei Berücksichtigung von Zins und Zinseszinsen kommt man in der dritten Phase auf eine
Erhöhung von 6,41 Prozent.

Höhere Ausbildungsvergütung: In zwei Stufen verteilt über zwei Jahre steigt die Vergütung um 90 Euro. Außerdem beteiligen sich die Arbeitgeber an den Fahrtkosten zu auswärtigen Berufsschulen.

Sonderzahlung: Beschäftigte an Flughäfen mit mindestens fünf Millionen Passagieren im Jahr 2012 erhalten eine Sonderzahlung von 600 Euro. Bei Flughäfen mit weniger Passagieren gibt es 200 Euro.

Urlaub: Alle Beschäftigten erhalten ab 2012 einheitlich 29 Tage Urlaub (ab 55 Jahre: 30 Tage). Wer nach der bisherigen Regelung schon jetzt Anspruch auf 30 Tage Urlaub hatte, behält diesen Anspruch.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen