Himmlisches Selbstbewußtsein

Helmut Kohl und Franz-Josef Strauß kommen in den Himmel...

von
04. August 2008, 02:09 Uhr

Helmut Kohl und Franz-Josef Strauß kommen in den Himmel. Gott, der auf einem goldenem Thron sitzt, läßt zuerst Helmut zu sich kommen. Als dieser vor ihm steht, fragt er ihn: "Nun mein Sohn! Was hast Du gutes in deinem irdischen Leben getan?"

"Ich war Bundeskanzler, und in einer christlichen Partei ."
Darauf Gott: "Gut, Du darfst bei uns bleiben ".

Nun bittet Gott Franz-Josef zu sich, und stellt ihm die gleiche Frage. Dieser überlegt einen Augenblick und sagt : "Erstens bin ich nicht Dein Sohn und zweitens sitzt Du auf meinem Stuhl!

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen