Golle Golle ahoi

von
19. Februar 2009, 08:20 Uhr

Goldberger Karneval Club 94

Gegründet: 1994

Mitglieder: 100

In Goldberg werden Gewinner gemacht. Der Karneval Club 94 lädt - unterstützt vom ganzen Land - seit einigen Jahren immer vor Aschermittwoch zum Jugendkunstpreis ein. Jugendliche Narren messen sich in der Mildenitzstadt, feilen an ihrer Auftrittstechnik. Karneval, so das Motto des Wettbewerbs, ist die Kunst, eine Verbindung herzustellen zwischen dem Herzen, der Liebe, dem Humor und dem Können. Eine Liebeserklärung an die fünfte Jahreszeit. Die Goldberger Narren können das auch kürzer ausdrücken: Golle, Golle ahoi! So ruft der Karneval Club 94 seit eben jener Zeit. Auch vorher gab es hier närrisches Treiben, goldig im karnevalistischen Sinne waren etwa die 50er-Jahre. Die irgendwann eingeschlafene Leidenschaft wurde zum Glück wieder entfacht. "Der Präsident Dieter Schmidt und seine zehn Minister setzten eine Volksbewegung in Gang, die weit über die Grenzen der Stadt hinaus ging", so beschreibt es der Verein auf seiner Internetseite. Erst waren es zwei Veranstaltungen, jetzt fast zwei Hände voll, 100 Mitglieder engagieren sich. Aus dem Kultur- und Brauchtum der Stadt sind die Aktivitäten der Narren nicht mehr wegzudenken. Diesmal dreht sich in der goldenen Stadt alles um das Meeresreich - Seemänner, Nixen und Neptun persönlich werden da auf der Bühne zu sehen sein. Das Motto lautet: "Der Dampfer fährt übern großen Teich, wie feiern Karneval

im Meeresreich".

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen