zur Navigation springen
Neue Artikel

21. November 2017 | 18:34 Uhr

Admannshagen/Bargeshagen : Gesichter der Gemeinde

vom

svz.de von
erstellt am 21.Feb.2017 | 14:12 Uhr

Wer durch Bargeshagen fährt, dem fällt sicherlich die alte Scheune direkt an der Bundesstraße 105 auf. In dem  1792 erbauten Gemäuer  hat der ehemalige Erfolgsschwimmer und Olympia-Medaillen-Gewinner Thomas Rupprath das „Sofa-Hus“ eröffnet.
Wer durch Bargeshagen fährt, dem fällt sicherlich die alte Scheune direkt an der Bundesstraße 105 auf. In dem 1792 erbauten Gemäuer hat der ehemalige Erfolgsschwimmer und Olympia-Medaillen-Gewinner Thomas Rupprath das „Sofa-Hus“ eröffnet.
137 Mitglieder zwischen 6 und 66 Jahren zählt der 1. FC Obotrit Bargeshagen, dessen Schwerpunkt auf der Jugendarbeit liegt. Zehn Mannschaften gibt es in diesem Bereich. Eine ist die D2-Jugend der Spielgemeinschaft Bargeshagen/Parkentin, die von Peter Seelige-Steinhoff (v.l.), Jörg Langenberg und Torsten Behn trainiert werden.
137 Mitglieder zwischen 6 und 66 Jahren zählt der 1. FC Obotrit Bargeshagen, dessen Schwerpunkt auf der Jugendarbeit liegt. Zehn Mannschaften gibt es in diesem Bereich. Eine ist die D2-Jugend der Spielgemeinschaft Bargeshagen/Parkentin, die von Peter Seelige-Steinhoff (v.l.), Jörg Langenberg und Torsten Behn trainiert werden.
Mitten in den Vorbereitungen für die vierte Auflage der „Benefizz for Kidz“-Veranstaltung stecken Marco Helwig (r.) und das Organisationsteam. Zusammen mit seinen Band-Kollegen  Florian Reinisch und Lisa Ränsch von marco & friends hat er dieses Konzert für den guten Zweck initiiert. Mit dem so eingespielten Geld werden verschiedene lokale Projekte unterstützt, wie zum Beispiel in der Vergangenheit der Verein Hanse Tour Sonnenschein oder der Jugendhilfeverbund Blinkfeuer.
Mitten in den Vorbereitungen für die vierte Auflage der „Benefizz for Kidz“-Veranstaltung stecken Marco Helwig (r.) und das Organisationsteam. Zusammen mit seinen Band-Kollegen Florian Reinisch und Lisa Ränsch von marco & friends hat er dieses Konzert für den guten Zweck initiiert. Mit dem so eingespielten Geld werden verschiedene lokale Projekte unterstützt, wie zum Beispiel in der Vergangenheit der Verein Hanse Tour Sonnenschein oder der Jugendhilfeverbund Blinkfeuer.
Drei Tage in der Woche öffnet Stefanie Förster den Jugendtreff in Admannshagen, an denen sie dann zusammen  mit den Jugendlichen kockt, backt, sich unterhält oder auch kreativ wird. Seit 18 Jahren gibt es den Treff bereits in der Gemeinde.
Drei Tage in der Woche öffnet Stefanie Förster den Jugendtreff in Admannshagen, an denen sie dann zusammen mit den Jugendlichen kockt, backt, sich unterhält oder auch kreativ wird. Seit 18 Jahren gibt es den Treff bereits in der Gemeinde.
Mit viel Spaß spielen, basteln, kochen und kneippen nach Sebastian Kneipp die Kinder der Kita Storchennest in der Einrichtung in Bargeshagen. 90 Kinder, darunter auch Lilly (v.l.), Nele, Julia und Marlon, werden hier von Erzieherin  Sabine Strohschen und den anderen 16 Mitarbeitern betreut.
Mit viel Spaß spielen, basteln, kochen und kneippen nach Sebastian Kneipp die Kinder der Kita Storchennest in der Einrichtung in Bargeshagen. 90 Kinder, darunter auch Lilly (v.l.), Nele, Julia und Marlon, werden hier von Erzieherin Sabine Strohschen und den anderen 16 Mitarbeitern betreut.
2018 feiern Wehrführer Torsten Reske und die anderen Kameraden das 185. Jubiläum der Feuerwehr Bargeshagen. Mittlerweile zählt die Wehr 41 Aktive,  21 Mitglieder in der Jugendfeuerwehr sowie 11 Ehemalige in der Ehrenabteilung.
2018 feiern Wehrführer Torsten Reske und die anderen Kameraden das 185. Jubiläum der Feuerwehr Bargeshagen. Mittlerweile zählt die Wehr 41 Aktive, 21 Mitglieder in der Jugendfeuerwehr sowie 11 Ehemalige in der Ehrenabteilung.
 
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen