Donnerstag, 20:10 Uhr MEZ : Gesamtes Team schon in die Wüste geschickt

start.jpg

von
23. November 2010, 12:21 Uhr

Gleich erfolgt mein Start - unsere gesamte Mannschaft hat schon längst in der Wüste Stellung bezogen. Während des Rennens gilt es nämlich, ziemlich knifflige logistische Kunststücke zu meistern: Ich teile mir ja die 1000 Meilen mit Andreas Aigner und Jim Mihal. Armin Schwarz fährt den Start und die ersten 900 Kilometer und übergibt bei Race Mile 563 an Teamchef Martin Christensen.
Geplant ist, dass ich bis Race Mile 257 fahre, dann an Andy Aigner (bis Race Mile 563) übergebe und Jim Mihal schließlich die restlichen 509 Meilen absolviert. Mein Glück für diesen Fall, dass die Übergabe an einem strategisch günstigen Wechselpunkt erfolgt. Von dort fahre ich mit einer unserer Crews zurück nach Mexicali, um dann ins Flugzeug nach La Paz zu springen. Dort im Süden wollen wir - wenn alles nach Plan läuft - zusammen einen erfolgreichen Zieleinlauf feiern...
Weitere Informationen folgen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen