Feuer in Flugplatz-Tower in Tutow - niemand verletzt

von
03. März 2008, 12:44 Uhr

Tutow/Neubrandenburg - Mehr als 10 000 Euro Schaden hat am Sonntagabend ein Feuer im Tower des ehemaligen Flugplatzes in Tutow (Kreis Demmin) verursacht. Menschen wurden dabei nicht verletzt, teilte die Polizei in Neubrandenburg am Montag mit. Nach Angaben des Besitzers der Immobilie soll es im oberen Stockwerk des Towers zunächst einen Knall gegeben haben, danach sei der Brand ausgebrochen. Der 27-Jährige hatte den Tower und ein damit verbundenes Nebengebäude gekauft und eine Halle gemietet. Der Flugplatz selbst wird nach Angaben der Gemeinde nur noch gelegentlich für Sichtanflüge genutzt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen