FC Hansa erhält Lizenz für die 3. Liga

von
09. Juni 2010, 08:13 Uhr

Rostock | Der Zulassungsbeschwerde-Ausschuss des Deutschen Fußball-Bundes hat auf Empfehlung der DFB-Zentralverwaltung allen sportlich qualifizierten Bewerbern für die dritten Liga die Zulassung für die Spielzeit 2010/11 erteilt. Vereine und Kapitalgesellschaften, die Ende April mit Bedingungen belegt worden sind, haben diese komplett erfüllt. Damit erhielt auch Zweitliga-Absteiger FC Hansa Rostock die Spielberechtigung. Endgültig wird nun noch der DFB-Spielausschuss über die Zulassung der Bewerber zur dritte Liga.

Hansa musste Geldmittel, ausstehende Kreditbestätigungen und zu erwartende Sponsoreneinnahmen schriftlich nachweisen. Zu den durchaus üblichen Auflagen zählt, zum 31. Oktober 2010 die aktuell Bilanz sowie die Gewinn- und Verlustrechnung der Saison 2009/10 vorzulegen und die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit während der laufenden Spielzeit 2010/11 regelmäßig nachzuweisen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen