Erstmals Geld für Schulsachen

von
12. Januar 2009, 07:12 Uhr

Hartz IV-Empfänger erhalten monatlich 347 Euro. Für jedes Kind bis zum 13. Lebensjahr werden je 208 Euro addiert, bei Kinder ab dem 14. Jahr steigt der Betrag auf 278 Euro. Von der Gesamtsumme aus Regelsatz und Bedarf für Kinder wird das volle Kindergeld abgezogen.

Erstmalig erhalten Hartz-IV-Familien für Kinder, die einen allgemeinbildenden Schulabschluss anstreben, im August 100 Euro Schulgeld. Dieses wird ihnen nicht vom Regelsatz abgezogen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen