Kommentar der Autorin : Erholungsort ohne Hotel

svz.de von
04. August 2016, 17:13 Uhr

Das Sternberger Seehotel soll eine Seniorenresidenz werden. Es ist richtig, dass wir immer älter werden und der Markt rund um die Betreuung von älteren Menschen boomt. Aber in unserer Region werden bereits diverse Angebote vorgehalten – auch wenn es hier und da Wartezeiten auf einen Platz gibt.

Es ist aber auch richtig, dass unsere Region vom Tourismus lebt und Hotelbetten braucht. Gerade auch in Sternberg, in einer Stadt, die seit 1997 staatlich anerkannter Erholungsort ist.

Die Enttäuschung  darüber, dass nun das einzige Hotel verloren geht, ist so gesehen nur  allzu gut zu verstehen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen