zur Navigation springen

Endspurt: Morgen ist Einsendeschluss für die Lebenswert-Fragebögen

vom

svz.de von
erstellt am 09.Mär.2012 | 10:52 Uhr

Gadebusch | Was macht die Heimat lebenswert? Wie zufrieden sind Sie mit Ihrem Wohnort und der Schule Ihrer Kinder? Antworten darauf geben und Verbesserungsvorschläge machen können Leserinnen und Leser der Schweriner Volkszeitung noch bis zum morgigen Sonnabend bei unserer großen Serie "Lebenswert". In dieser Zufriedenheitsstudie soll Positives aufgezeigt, sollen Defizite benannt und Veränderungen angestoßen werden. Und das nicht aus Sicht von Behörden oder Verwaltungen, sondern aus Sicht der Menschen hier vor Ort.

Ein Defizit kristallisiert sich beispielsweise schon jetzt in Gadebusch heraus: So bemängeln Leser, dass es zu viele Supermärkte, aber zu wenig Einzelhandel in der Stadt gebe. Das medizinische Angebot sowie das Kinderbetreuungsangebot wurde von Umfrage-Teilnehmern aber jeweils mit der Note "sehr gut" bewertet. Ein weiteres Thema der Umfrage "Lebenswert" ist die Situation für Senioren. Denn es gibt immer mehr ältere und immer weniger jüngere Menschen. Allein in Gadebusch sind von den 5688 Einwohner (Stand Ende 2010) mittlerweile 2666 Frauen und Männer älter als 50 Jahre. In Rehna sind von den 2984 Menschen 1187 mindestens 50 Jahre alt.

Wie die Politik auf diesen Wandel reagiert, auch das können unsere Leserinnen und Leser in unserer großen Umfrage bewerten. Sie können dabei Schulnoten von 1 bis 6 verteilen und ihre Meinung aufschreiben. Von dieser Möglichkeit Gebrauch gemacht hat unter anderem eine 70-jährige Leserin aus Roggendorf. Sie verteilte die Note 4 an die Politik beim Thema demografischer Wandel. Sie gab Politikern zudem mahnende Worte für den Bereich Kultur mit auf den Weg. So erwartet die Roggendorferin, dass die Fritz-Reuter-Bühne als Aushängeschild Mecklenburgs erhalten bleibe. Mitmachen können Leser an der Umfrage noch bis morgen, dann ist Einsendeschluss. Nach einer Woche Auswertung gibt es vom 19. März an zwei Wochen lang eine intensive Aufarbeitung der Ergebnisse in der SVZ. Wer an der Umfrage teilnimmt, kann doppelt profitieren, denn es gibt auch etwas zu gewinnen: einen DVD-Player, eine Digitalkamera und ein Musikcenter. Internetnutzer können den Fragebogen auch online ausfüllen auf www.svz.de/lebenswert.


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen