Elm und Hazel: Neue «Öko-Handys» von Sony Ericsson

Sony Ericsson erweitert mit dem Hazel seine Serie von «Öko-Handys». (Bild: Sony Ericsson)
Sony Ericsson erweitert mit dem Hazel seine Serie von «Öko-Handys». (Bild: Sony Ericsson)

Der Handyhersteller Sony Ericsson erweitert seine «GreenHeart»-Serie um zwei weitere Modelle. Die Mobiltelefone Elm und Hazel sind nach Unternehmensangaben unter anderem in ein weltweites Recyclingprogramm eingebunden.

von
15. Januar 2010, 11:00 Uhr

Düsseldorf (dpa/tmn) - Zudem sind sie aus umweltschonenden Materialien und ohne gefährliche Chemikalien hergestellt. Die Ausstattung der beiden Geräte ist gleich, sie unterscheiden sich lediglich in ihrem Äußeren. Das Hazel ist ein Slider zum Aufschieben, das Elm kommt im klassischen Barren-Format daher. An Bord haben sie eine Internetanbindung per UMTS/HSDPA, WLAN, GPS und eine Kamera mit fünf Megapixel Auflösung. Noch im ersten Quartal soll das 240 Euro teure Elm in den Handel kommen. Das Hazel folgt etwas später und kostet 280 Euro.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen