zur Navigation springen
Neue Artikel

17. Dezember 2017 | 11:10 Uhr

Christoph 39 : Einsatz mit Christoph 39

vom
Aus der Redaktion des Prignitzers

Hubschrauber wird in Dienst gestellt

Perleberg  – Seit gestern ist er endlich an seinem Platz – der Helikopter Christoph 39 landete am Kreiskrankenhaus in Perleberg. Katrin Krüger, leitende Oberärztin in der Notaufnahme, ihre Kollegen und Rettungsassistenten stießen mit einem Gläschen Sekt auf dieses außergewöhnliche Ereignis an. „Der Hubschrauber der ADAC-Luftrettung ist drei Mal schneller am Einsatzort, als ein Notarztwagen“, nennt Pilot Marian Lindner den wohl wichtigsten Fakt, wenn Minuten über das Leben eines Menschen entscheiden können. In dem Fluggerät ist zudem noch Platz für einen Rettungsassistenten, den Notarzt und einem Patienten.

Katrin Krüger richtet den „gelben Vogel“ ein, zur Ausstattung gehören auch ein Defibrillator und ein Beatmungsgerät. Ab 3. Juni sind Flieger und Besatzung rund um die Uhr einsatzbereit.

Nadine Schuldt

(Erschienen am 29.5.2008)

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen