zur Navigation springen

Eine faszinierende Schönheit kommt an den Tresen einer Bar

vom

Eine faszinierende Schönheit kommt an den Tresen einer Bar...

svz.de von
erstellt am 19.Dez.2008 | 11:18 Uhr

Eine faszinierende Schönheit kommt an den Tresen einer Bar und deutet dem Barkeeper, er möge zu ihr kommen. Sie bittet ihn näher zu sich, da sie ihm etwas ins Ohr flüstern möchte. Also beugt er sich zu ihr hin. Er spürt ihren heissen Atem auf der Haut und sie beginnt ihm seinen Bart zu kraulen. Dann schaut sie ihm tief in die Augen und fragt mir rauchiger Stimme: ´Sind sie hier der Chef?´ Er verneint verwirrt. Sie streichelt sein Gesicht mit beiden Händen und fragt erneut mit vibrierender Stimme: ´Können sie ihn herrufen? Ich müsste mit ihm sprechen.´ Genussvoll fährt sie ihm mit ihrem Finger langsam über die Lippen während sie über die ihren langsam die Zunge gleiten lässt. Er schwitzt tierisch und keucht, dass der Chef nicht im Hause sei. Die Lady dringt langsam mit ihrem Finger in seinen Mund, öffnet leicht ihre feuchten, glänzenden Lippen und haucht: ´Ich hätte da eine Nachricht für ihn, könnten sie sie ihm bestellen?´

Und sie beginnt den Zeigefinger in seinen Mund rein und raus zu schieben. ´Jaaaah, dadadas kakakann ich...!´ stöhnt der Barkeeper und der Schweiss läuft ihm in Strömen runter. Die Lady lächelt ihn wissend an: ´Dann sagen sie ihm doch bitte, dass auf der Damentoilette kein Klopapier mehr ist...´

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen