zur Navigation springen
Neue Artikel

14. Dezember 2017 | 03:42 Uhr

Ein Genuss für unsere Jury

vom

svz.de von
erstellt am 06.Okt.2012 | 02:17 Uhr

"Ja ist denn heut´ schon Weihnachten?". Der Satz war im medienhaus:nord in dieser Woche allgegenwärtig. Jetzt nämlich traf sich eine fachkundige Jury, um die besten Rezepte der Aktion "Weihnachtsleckerei" zu bestimmen. In allerbester Vorweihnachtsstimmung bei Kaffee, Tee, Kuchen, Gebäck und Keksen ging es an die Arbeit. Den Tisch schmückten Vanille-Stangen, Orangen und Zimt, um den Juroren eine Atmosphäre zu bieten, die sich ansonsten ja nur am Jahresende einstellt.

226 Einsendungen hatten das medienhaus:nord bei der erfolgreichen Aktion erreicht. Unsere Leser hatten sich sehr viel Mühe gemacht, um mit ihren Rezepten zu "punkten". Ähnliche Ideen und unvollständige Rezepte wurden zuvor bereits aussortiert. Dadurch wurde die Arbeit der Jury aber keinesfalls erleichtert.

Verlagsleiterin Verena Zietz, selbst "passionierte Bäckerin", hatte bei der Auswertung fachkundige Unterstützung. Roland Frölich, Geschäftsführer bei Hansano und Partner der Aktion Weihnachtsleckerei, hatte es sich nicht nehmen lassen, selbst in der Jury dabei zu sein. Mit ihm waren der erfahrene Koch Rolf-Dieter Hinz vom Verein Schweriner Köche und Karin Koslik, Redakteurin im medienhaus:nord und zuständig für einige der bisher erschienenen Koch- und Backbücher, mit dabei. Sandra Hagedorn, Auszubildende, die das Projekt von Beginn an mitbetreut, komplettierte das Team. Und die "literarischen Gaumenfreuden" sollten allen Fünfen das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen. "Was uns hier erreicht hat, ist mit ganz viel Liebe zusammengestellt worden. Das kann man quasi schmecken", freute sich Roland Frölich von Hansano über die hohe Qualität der Einsendungen. Und auch die anderen Juroren waren begeistert von den Rezepten. "Unsere Region hat so viel Leckeres zu bieten. Das haben nicht zuletzt jetzt die vielen Einsendungen wieder bewiesen", so Rolf-Dieter Hinz.

Letztlich schafften es insgesamt 92 Rezepte in das im November erscheinende Magazin. In den fünf Kategorien 1) Plätzchen 2) Pralinen 3) Torten & Kuchen 4) Stollen 5) Heißgetränke & Desserts kam nur noch das Erlesenste. Knapp 20 dieser kulinarischen Kostbarkeiten werden in den nächsten beiden Wochen von Lesern unserer Zeitung in ausgewählten Backstuben unter professioneller Anleitung nachgebacken. In den Lokalausgaben unserer Zeitung haben wir dazu aufgerufen, sich an den Backterminen Ihrer lokalen Bäckereien zu beteiligen. Verfolgen Sie die Berichterstattung über die "Weihnachtsleckerei" in Ihrer Region.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen