zur Navigation springen

Drei Fragen an den Bürgermeister : Ein Dorf für alle

vom
Aus der Redaktion des Ludwigsluster Tageblatt

Schmidt: Alt Krenzlin ist ein guter Platz für jede Generation

svz.de von
erstellt am 22.Feb.2016 | 10:11 Uhr

Was zeichnet Ihre Gemeinde aus?

Rainer Schmidt: Dass sie für jede Generation etwas bietet. Für junge Familien ist sie attraktiv, weil wir über eine tolle Kindereinrichtung verfügen, die nach der umfangreichen Erweiterung und Sanierung ein ausgezeichnetes Niveau aufweist. Und auch die Älteren finden in der Gutshofstiftung in Neu Krenzlin einen Platz, ihren Lebensabend zu verbringen. Und: Wir haben ein vielfältiges kulturelles Leben, geprägt durch den Dorf- und Heimatverein, die VS-Gruppen und die Freiwilligen Feuerwehren.

Was sollte sich ein Besucher unbedingt anschauen?

Das Biotop in Neu Krenzlin, den Borben in Loosen - ein kleiner Teich mit vielfältigen Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung, die Kramserei in Klein Krams, die Töpferei in Loosen. Für Fahrradwanderer gibt es mehrere Rastplätze im Gemeindegebiet.

Was wünschen Sie sich vom Landkreis?

Es geht uns wie vielen Kommunen in unserem Landkreis - die finanzielle Ausstattung für die Gemeinde deckt kaum die Kosten für die anstehenden Pflichtaufgaben. Um die Ausstattungen, wie z.B. Straßenbeleuchtung, Gehwege, Dorfgemeinschaftshäuser und Feuerwehren, die zum Teil schon sehr marode sind, erhalten zu können, sollte hierzu die Unterstützung des Landkreises wesentlich verstärkt werden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen