EADS will 5800 Stellen abbauen

svz.de von
10. Dezember 2013, 00:36 Uhr

Der Luftfahrt- und Rüstungskonzern EADS will 5800 Stellen streichen. Das teilte das Unternehmen gestern mit. Darin seien auch 1300 Zeitverträge enthalten, die nicht verlängert würden, hieß es. Nach Angaben der französischen Gewerkschaft sind in Frankreich nur rund 1000 Stellen betroffen. Zu EADS gehören Airbus-Werke in Bremen und Stade, Werke von Premium Aerotec im niedersächsischen Varel und Nordenham sowie in Buxtehude.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen