zur Navigation springen

Beauty-Tipp : Du hast die Haare schön! Tipps und Tricks für eine gesunde Mähne

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für die Landeshauptstadt

Wie gelingt es, dass Haare gesund bleiben und glänzen?

Die gute Nachricht vorweg: Es ist normal, dass rund 30 bis 100 Haare am Tag ausfallen. Das bemerkt man kaum, denn der Mensch hat bis zu 150 000 Haare auf dem Kopf. Wie gelingt es aber, dass Haare gesund bleiben und glänzen?

Zu heiße Föhnluft kann das Haar beschädigen. „Am besten den Fön nie heißer machen, als man es am Handgelenk verträgt“, rät Jens Dagné von der Friseurvereinigung Intercoiffure Deutschland. Aber vom Föhnen mit ganz kalter Luft hält Antonio Weinitschke vom Zentralverband des Deutschen Friseurhandwerks in Köln nichts. Stattdessen empfiehlt er, gezielt mit einer Düse und in Wuchsrichtung der Haare zu föhnen. „Unbedingt vor dem Föhnen Hitzeschutzspray auftragen“, fügt Dagné hinzu.

Starkes Trockenrubbeln der Haare mit dem Handtuch raut die Schuppenschicht der Haare auf. Dadurch wirke das Haar stumpf. Die Haare werden stattdessen besser in ein Handtuch eingeschlagen und sanft gedrückt, erläutert Dagné.

Gegen Spliss rät Weinitschke zu Shampoos mit Feuchtigkeit und Proteinverstärkern. „Konditioner schließt zudem die Schuppenschicht.“ Wer die Haare häufig reinigt, sollte auf Produkte mit neutralem bis schwach saurem pH-Wert achten.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen