Drei tote Männer in Sauna gefunden

svz.de von
09. Dezember 2013, 00:34 Uhr

In einer Sauna in Ennepetal sind drei Männer tot aufgefunden worden. Der Bruder eines der Toten entdeckte die leblosen Körper am frühen Sonntagnachmittag, wie die Kreispolizei mitteilte.

Die Beamten gehen von einem tragischen Unfall in dem Privathaus aus. Die Ermittlungen zu den drei Toten im Alter von 48, 38 und 36 Jahren dauerten am Abend an. Die Feuerwehr stellte bei einer Messung in der Elektro-Sauna keinen erhöhten CO2-Wert fest.

Fußgängerin in Dresden von Ampel erschlagen



Eine Fußgängerin ist in Dresden von einer umgeknickten Ampel erschlagen worden. Auslöser war nach ersten Ermittlungen ein 25-Jähriger, der am Samstagabend mit seinem Auto gegen einen Ampelmast fuhr, wie die Polizei gestern mitteilte. Die Ampel knickte um und stürzte auf die 53-Jährige. Sie starb kurze Zeit später im Krankenhaus. Als Unfallursache vermutet die Polizei überhöhte Geschwindigkeit.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen