Die La(a)ge spitzt sich zu

von
14. November 2008, 08:32 Uhr

Von Christoph Fox

Rostock verschärft den Ton. Nachdem das Land klar gemacht hat, dass es keine Anteile der Flughafengesellschaft übernehmen wolle, geht Bündnis 90 mit einem neuen, sehr radikalen Vorschlag in die Offensive. Mit schierer Gewalt soll Schwerin gezwungen werden, die finanzielle Verantwortung für den "Landesflughafen" zu übernehmen. Rostock kann es nicht mehr. Das ist klar. Ob die Region tatsächlich einen Flughafen braucht? Darüber darf trefflich gestritten werden. Ob das Land ihn will? Das wird sich zeigen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen