Den Katzen auf der Spur

<fotos>David Ebener</fotos>
David Ebener

svz.de von
08. August 2013, 09:49 Uhr

Am 8. August wird der Tag der Katze gefeiert. Dass sich Stubentiger eines eigenen internationalen Gedenktages erfreuen, belegt ihre Wertschätzung.

Zahlen und Fakten:

  • Die mehr als 40 Rassen von Hauskatzen (Felis silvestris catus) haben sich aus der ägyptischen Falbkatze entwickelt.
  • Die "Maine Coon" als größte Rassekatze wird fast einen Meter lang.
  • Mehr als 1,5 Milliarden Euro wurden 2012 in Deutschland für Katzenfutter ausgegeben. Für Katzenstreu kamen 243 Millionen dazu, für Zubehör weitere 185 Millionen.
  • Die Zahl verwilderter Hauskatzen wird auf bundesweit zwei Millionen geschätzt, allein in Berlin sollen es 15 000 Tiere sein.
  • 585 Katzen wurden 2011 in Deutschland als Versuchstiere eingesetzt (im Vergleich: 2474 Hunde und mehr als zwei Millionen Mäuse).
  • Katzen-Millionär: Der schwarze Kater "Tommasino" erbte 2011 in Rom von seinem Frauchen eine Villa, zwei Wohnungen, Ländereien und Bankkonten im Gesamtwert von zehn Millionen Euro.
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen