Daryl Hannah bei Umwelt-Protest festgenommen

Daryl Hannah kämpft für die Umwelt.
Daryl Hannah kämpft für die Umwelt.

Seit Jahren setzt sich Hollywood-Star Daryl Hannah für den Umwelt- und Tierschutz ein. Bei einer Aktion in einem Kohleabbaugebiet im US-Staat Virginia ist die 48-Jährige zusammen mit knapp 30 Demonstranten festgenommen worden.

von
24. Juni 2009, 07:21 Uhr

Los Angeles (dpa) - Wie der «San Francisco Chronicle» berichtete, protestierten sie in einem Kohle-Abbaugebiet des Konzerns Massey Energy gegen umweltschädliche Praktiken, wie das Absprengen von Bergkuppen, um die darunterliegende Kohle zu fördern. Hannah, NASA-Wissenschaftler James Hansen und andere Aktivisten blockierten unter anderem eine Zufahrtstraße.

Die Schauspielerin setzt sich seit Jahren für den Umwelt- und Tierschutz ein. 2006 wurde der «Kill Bill»-Star bei einer Protestaktion zum Erhalt eines Bauernhofes in Los Angeles festgenommen. Hannah hatte sich damals stundenlang auf einem hohen Baum verschanzt, bevor sie von Beamten mit Hilfe eines Feuerwehrkrans auf den Boden geholt wurde.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen