Büttenrede vor Nazi-Laden

von
07. Februar 2008, 03:36 Uhr

Rostock - Mit Tusch, roten Clownsnasen und Tröten hat die "Front Deutscher Äpfel" gestern - am Aschermittwoch - gegen Rostocks Rechte-Szene-Laden "East Coast Corner" in der Doberaner Straße protestiert. Unter dem Motto "Faschingsbunt statt Faschobraun" forderte sie, das Geschäft zu schließen. Rund 60 Demonstranten verfolgten das Intermezzo. In seiner Büttenrede bezeichnete Aktivist "Hermann", wie er sich selbst nennt, die Ladeninhaber als "kostümiertes Fallobst" und "braune Jecken". Im Nazi-Laden blieben die Rollos dicht: Eine Reaktion fehlte. Die "Front Deutscher Äpfel" protestiert auf satirische Weise gegen Nazis und rechte Gesinnung.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen