Niederlande: Nach dem schweren Schicksalsschlag : Boulahrouz: "Es ist nicht leicht"

Wie ein Mann stand er Rede und Antwort. Khalid Boulahrouz blieb am längsten von den Niederländern in der Interview-Zone und nahm auch Stellung zu seiner persönlichen Tragödie. "Es ist nicht leicht, jemanden zu verlieren", sagte der Abwehrspieler, der mit seiner Frau Sabia am Donnerstag seine einen Tag zuvor geborene Tochter Anissa verloren hatte.

von
22. Juni 2008, 04:58 Uhr

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen