zur Navigation springen

Splitter : Altes Wasserwerk wird Heimstatt der Kunst

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für die Landeshauptstadt

svz.de von
erstellt am 23.Feb.2016 | 09:23 Uhr

Der Name ist Programm: Kunst-Wasser-Werk. Denn im alten Neumühler Wasserwerk in der Schweinekurve haben jetzt Künstler ihre Wirkungsstätte. Eine Gruppe von Malern, Grafikern und Bildhauern gründete 2008 mit kunstinteressierten Schwerinern einen Verein, mietete das alte Pumpenhaus und richtete dort Ateliers ein. Stück für Stück wurde das ganze Gelände umgestaltet, weitere Gebäude für die Kunst umfunktioniert. Nun werden dort mehrmals im Jahr Ausstellungen gezeigt, gibt es Konzerte und Lesungen, finden Künstler ein geeignetes Arbeitsumfeld.

Seit 75 Jahren Haus des Lernens und Wissens: Die Neumühler Schule hat Tradition, seit 1998 führt sie ein Verein. Fotos: kawi
Seit 75 Jahren Haus des Lernens und Wissens: Die Neumühler Schule hat Tradition, seit 1998 führt sie ein Verein. Fotos: kawi
 

Neumühler Schule ist Herzstück des kulturellen Lebens im Stadtteil

Genau 75 Jahre ist es her, als nach zweijähriger Bauzeit in Neumühle am Treppenberg die Schule erstmals ihre Pforten öffnete. Zu DDR-Zeiten in Franz-Mehring-Oberschule umbenannt befindet sich die Neumühler Schule heute in freier Trägerschaft und ist ein wichtiger Bestandteil des Lebens im Stadtteil. Die Warteliste für Neuanmeldungen ist lang, die private Schule ist über den Ortsteil hinaus gefragt.

1998 war sie als Grundschule gestartet, bereits ein Jahr später wurde die erste 5. Klasse unterrichtet, deren Schüler 2005 ihren Abschluss der Mittleren Reife absolvierten. Orientierungsstufe und Sekundarbereich – Klassenstufen 5 bis 12 – befinden sich jetzt in Krebsförden.

Heute ist die Neumühler Schule fest in die Schullandschaft Schwerins integriert und versteht sich nicht nur als Ort des Lernens. Als für das Wohnumfeld offene Schule ist sie auch das geistig-kulturelle Zentrum Neumühles.

Sechs Spiel- und Sportplätze, die Kita „Neumühler Strolche“ und der Neumühler Sportverein mit einer großen Kinder- und Jugendabteilung bieten neben der Neumühler Schule beste Bedingungen für junge Familien im Stadteil.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen