50 Millionen Euro mehr pro Jahr

svz.de von
24. Januar 2013, 10:09 Uhr

> Verbeamtung von Referendaren zum frühestmöglichen Zeitpunkt, vielleicht noch 2013

> Angebot des Beamtenstatus an Bestandslehrer ab 1. August 2014, wobei die Altersobergrenze noch offen ist

> Gehaltserhöhung für Lehrer an Regional- und Gesamtschulen auf das Niveau der höher eingruppierten Gymnasiallehrer

> Lehrkräfte ab dem 57. und ab dem 60. Lebensjahr jeweils eine Stunde pro Woche weniger

> Anrechnungsstunden für Klassenlehrer an weiterführenden Schulen und für Lehrer, die überwiegend in der Abiturstufe unterrichten

> Geld für zusätzliche Vertretungslehrerstellen

> bessere Finanzausstattung von Ganztags- und Brennpunktschulen

> 10 Millionen Euro fließen für den Auf- und Ausbau einer "Schule für alle" (Inklusion) und einen leichteren Übergang von der Kita in die Schule. Die mobile Frühförderung der drei Zentren für hör-, seh- und körperbehinderte Kinder wird vom Land getragen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen