Notfälle : Segelboot bei Sturm auf Müritz verunglückt: Segler gerettet

Mitarbeiter der Wasserschutzpolizei fahren über das Wasser während eines Einsatzes. /Archivbild
Mitarbeiter der Wasserschutzpolizei fahren über das Wasser während eines Einsatzes. /Archivbild

Für fünf Segler ist ein Bootsunglück am Dienstag auf der Müritz vor Klink (Mecklenburgische Seenplatte) glimpflich ausgegangen. Bei stürmischem und böigem Südwestwind bis zu Stärke acht war ihr Boot so gekentert, dass sich der Mast in den Boden des Sees rammte. Wie ein Sprecher der Wasserschutzpolizei in Waren erklärte, konnte ein Fahrgastschiff alle fünf Besatzungsmitglieder aufnehmen, bevor die Retter am Unfallort waren. Das Segelboot sei von der Feuerwehr geborgen worden.

von
17. September 2019, 19:58 Uhr

Die genaue Ursache für den Unfall sei ebenso wie die Schadenshöhe noch nicht klar. Verletzt wurde niemand. Die Wassertemperatur der Müritz liegt derzeit bei etwa 16 Grad. 

zur Startseite
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen