Luftverkehr : Flughafen als Autoparkplatz: Vertrag verlängert

von 29. Juni 2021, 06:50 Uhr

svz+ Logo
Der insolvente Flugplatz Airport Parchim-Schwerin mit dem neu erbauten Tower und der Start- und Landebahn.
Der insolvente Flugplatz Airport Parchim-Schwerin mit dem neu erbauten Tower und der Start- und Landebahn.

Mit einem zeitnahen Verkauf des insolventen Flughafens Schwerin-Parchim wird nicht gerechnet. Der Vertrag zur Zwischennutzung als Autoparkplatz ist bis zum 31. Dezember 2021 verlängert worden.

Parchim | Die Hängepartie am Regionalflughafen Schwerin-Parchim hält an. „Das Insolvenzverfahren über das Vermögen der Baltic Airport Management GmbH befindet sich weiterhin in der Abwicklung“, erklärte Insolvenzverwalterin Bettina Schmudde auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur. Das bewegliche Anlagevermögen sei verwertet worden und das Grundstück des Flugha...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite