Gastgewerbe : Dehoga fordert rasche Perspektive für Clubs und Diskotheken

Der Hotel- und Gaststätten-Verband MV hat eine zeitnahe wirtschaftliche Perspektive für die bislang geschlossenen Clubs und Diskotheken gefordert. Es sei das dringende Gebot der Stunde, ihnen einen Öffnungstermin zu nennen, sagte der Präsident des Dehoga MV, Lars Schwarz, am Montag in Rostock. Seit neun Tagen gebe es in Mecklenburg-Vorpommern keine neuen Corona-Infektionen. «Vor diesem Hintergrund ist es nicht mehr logisch zu erklären, warum hier ein Branchensegment nach wie vor komplett geschlossen bleiben muss, zumal ein Großteil der Gäste in den Clubs und Diskotheken Einheimische sind», betonte Schwarz.

von
13. Juli 2020, 18:40 Uhr

zur Startseite
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen