Obduktion am Montag : Dänemark: Seltener Wal am Strand von Röm gefunden

svz+ Logo
Der Schnabelwal wurde am Freitagmittag tot am Strand von Röm gefunden. Diese Art wurde noch nie zuvor in dänischen Gewässern gesehen.

Der Schnabelwal wurde am Freitagmittag tot am Strand von Röm gefunden. Diese Art wurde noch nie zuvor in dänischen Gewässern gesehen.

Eine Walart, die bisher nicht in Dänemark gesehen wurde, ist am Strand bei Lakolk auf Röm gefunden worden.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
14. Februar 2020, 21:54 Uhr

Lakolk/Esbjerg | Strandspaziergänger auf Röm haben am Freitagmittag einen Schnabelwal entdeckt, der am Strand bei Lakolk angespült worden war. Das berichtet der dänische Fernsehsender „TV Syd“. Schnabelwale gehören zur Fa...

soegjbEL/klrka | eärrdaSpgiennzrgsta fau Röm ahebn am aiatrtmiggeFt inene aneahwlbSlc ,cektdetn rde am danStr bie aklkoL tügpasnle oerndw w.ar Dsa etreichtb edr dheiscnä rdeheFsesrenn „TV Sy“d.

belceaalwhSn enöregh urz mFaiiel red ehawlaZ,n ebür dei man in mkrnäeDa am gnwetinse ß,iwe swbehal erd undF achu sordebeen eemtrkfsAkmuia ke.cwt Urtne medeanr eib troeCthal nssTeø,hnet nolgiBio mieb ciseiFer-h dnu rusftm.humeaeeS

s„E sit das sreet l,aM ssad wri neeni aWl erisde trA in Dekränam sh.nee sDa tis amrdu neei estaulbo eet“Sei,nlht tsaeg ied iloioBng emd d.reSne

reD Wal tsi taew cessh rMeet gla,n asw uaf nenei wagceenehsuasn aWl uinhtete.d rE losl am tonMag iudtorbez we.nedr aD rde alW in ineem mgtue tZsaudn enodevngufr ,udewr ofrheft shci ide iglnBioo chriezehla nftnoariIomne nvo edr ut.noibkOd

rDe ncllwhSaabe tsi hwisneinzc ins esreiicFh- und heaetrumSsumfe ni rsgEbej heürüftbr odn.erw eBi erd bokOindut ma gnMota llseon Eptxeren aus znga äeDmrank lhm.ieenent

zur Startseite