Rastow : Brand in Mehrfamilienhaus

Feuer rastow 5a.jpg

Die Anwohner konnten sich unverletzt in Sicherheit bringen.

von
31. Mai 2019, 10:20 Uhr

In der Nacht zum Freitag hat in Rastow im Landkreis Ludwigslust-Parchim ein Mehrfamilienhaus gebrannt. Nach derzeitigen Erkenntnissen brach das Feuer in einer leer stehenden Wohnung im Dachgeschoss aus und breitete sich über den kompletten Dachstuhl aus. Die Anwohner konnten sich unverletzt in Sicherheit bringen.

Ersten Schätzungen zufolge entstand an dem Gebäude ein Sachschaden in Höhe von 300.000 Euro.

Die eingesetzten Feuerwehren aus der Umgebung waren mit über 70 Kameraden im Einsatz und konnten ein Übergreifen der Flammen auf das gesamte Gebäude verhindern. Die Polizei geht derzeit von schwerer Brandstiftung aus, allerdings sind die Ermittlungen zur Brandursache noch nicht abgeschlossen. Zur Untersuchung des Brandortes wird ein Brandursachenermittler hinzugezogen.

Am 08. März dieses Jahres brannte es bereits in der Wohnung. Seitdem war diese unbewohnt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen