Kriminalität : Blutiger Streit: Sohn attackiert 44-Jährigen mit Messer

von
27. März 2020, 09:53 Uhr

Bei einem eskalierten Streit hat ein 15-Jähriger in Neubrandenburg seinen Vater durch Messerstiche am Rücken und an der Hand leicht verletzt. Der 44-Jährige wurde am Donnerstag ins Klinikum Neubrandenburg gebracht, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Der 15-Jährige wurde in Absprache mit der Staatsanwaltschaft dem Jugendamt übergeben.

zur Startseite
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen