Facts & Fakes : Lösung zu Quiz 23: Was der Routenplaner bei Google Maps alles verrät

Hier geht es zur Lösung von Quiz 23 der Serie Facts and Fakes.

von
14. Januar 2021, 17:08 Uhr

Das waren die Fragen:

In Quiz 22 sind wir bei unserem Quiz in Leipzig im Spieleladen Capito gelandet. Jetzt wollen wir von dort aus mit dem Auto nach München fahren und dort das BMW Museum besuchen.

Google Maps zeigt uns drei Routen, von denen eine die kürzeste ist.

Frage 1: Welche Autobahn nehmen wir, wenn wir den kürzesten Weg nehmen möchten?

Wir beschließen, uns auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu befassen. Vielleicht ist das ja doch die bessere Alternative? Wir wissen schon von einem Zug, der am Mittwochmorgen gegen 9:15 Uhr am Hauptbahnhof München ankommt. Und: Wir wollen später unbedingt mit dem Bus am Museum ankommen.

Frage 2: Es gibt einige Möglichkeiten, mit der U-Bahn zum Museum zu fahren. Aber wir können auch in einen Bus umsteigen. Welcher Bus ist das? Wir suchen die Nummer der Linie.

Lösung:

Antwort 1: A9

Antwort 2: Bus 180 bringt uns dorthin, nachdem wir am Georg-Brachle-Ring aus der U1 ausgestiegen sind.

Unser Lösungsweg:

Wir starten Google Maps und geben an, dass wir von "Capito - Der Spieleladen 1, Leipzig" abreisen und in "Hauptbahnhof, München" ankommen wollen. Du kannst Datum und Uhrzeit ändern, wenn du möchtest - vielleicht gibt es ja zu unserer Reisezeit Baustellen auf der  Strecke? In unserem Fall bleibt die Strecke  jedoch gleich und zeigt die kürzeste Route über die Autobahn A9 an. Frage 1 ist beantwortet. 

Jetzt müssen wir noch die zweite Frage beantworten. Es hieß, wir hätten bereits einen Weg zum Münchener Hauptbahnhof gefunden, also beginnt unsere Reise zum Museum dort gegen 9:15 Uhr. Wir geben den "Hauptbahnhof München" als Ausgangspunkt und das "BMW Museum München" als Ziel an. Wir klicken dann auf den kleinen Zug oben und stellen die Zeit so ein, dass wir "Abfahrt ab" 9:15 und als Datum Mittwoch, den 9. Dezember 2020, haben. Wir sehen mehrere Optionen mit der U-Bahn: Ein blaues U mit einer Nummer. Wenn wir links auf “Optionen” klicken, können wir auswählen, dass wir mit dem Bus fahren möchten. Dann sehen auch eine Verbindung, bei der wir erst mit der U1 fahren und anschließend mit dem Bus - dem Bus 180. Und das ist die Antwort auf die zweite Frage. 

Möchtest du noch weiter forschen? Wenn du einen Blick auf den Live-Verkehr des Standorts werfen möchtest, kannst du dir diese Webseite anschauen, auf der öffentliche Verkehrsmittel in Echtzeit verfolgt oder die Fortbewegung anhand der Fahrpläne geschätzt werden: https://tracker.geops.ch/?z=18&s=1&x=1286845.1180&y=6136173.1109&l=transport

Sie zeigt Tausende von Bussen, Zügen und U-Bahnen aus aller Welt und wurde von der Universität Freiburg gebaut. 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen