Unfälle : 72-Jährige von eigenem Auto überrollt: Frau stirbt

Ein leuchtendes LED-Blaulicht der Feuerwehr. /Archiv
Ein leuchtendes LED-Blaulicht der Feuerwehr. /Archiv

Eine 72 Jahre alte Frau ist in Röbel (Mecklenburgische Seenplatte) von ihrem Auto überrollt und tödlich verletzt worden. Der abgestellte Wagen hatte sich am Donnerstag auf einer abschüssigen Grundstückseinfahrt in Bewegung gesetzt und die Frau erfasst, wie die Polizei in Neubrandenburg mitteilte. Die 72-Jährige wurde zunächst ein paar Meter mitgeschleift und geriet dann unter das Auto.

svz.de von
20. Juni 2019, 14:17 Uhr

Durch die Hilferufe des Ehemannes seien fünf Bauarbeiter, die in der Nähe waren, auf das Unglück aufmerksam geworden und zu Hilfe geeilt, sagte die Sprecherin weiter. Den Helfern sei es gelungen, das Auto leicht anzuheben und mit mehreren Europaletten abzustützen. Die Feuerwehr konnte die schwer verletzte Frau zunächst bergen. Im Krankenhaus sei sie dann aber ihren schweren Verletzungen erlegen.

zur Startseite

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen